Gütesiegel Individuelle Förderung

Im Jahre 2009 wurde der Geschwister-Scholl-Schule als einziger weiterführender Schule in Solingen das Gütesiegel Individuelle Förderung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes NRW verliehen.

Bereits das Leitbild verankert die individuelle Förderung aller Schülerinnen und Schüler als Selbstverpflichtung. Schulleben, Unterricht sowie die Forder- und Förderprozesse orientieren sich an unserer Schule an einem ganzheitlichen Bildungs- und Erziehungsverständnis. Prozessorientiert und offen arbeiten wir an einer kontinuierlichen Unterrichtsentwicklung, die getragen wird von der Idee der individuellen Förderung in den vier Handlungsfeldern:

  • Grundlagen schaffen
  • Mit Vielfalt umgehen
  • Übergänge und Lernbiographien bruchlos gestalten
  • Wirksamkeit/Förderung über Strukturen sichern

Die Schule bietet Forder- und Förderangebote in einzelnen Fächern und Kursen, in den Ergänzungsstunden sowie durch Zusatzangebote. Besonders während des Unterrichts unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler individuell durch die Binnendifferenzierung in den Fächern Englisch und Mathematik sowie Methoden des Kooperativen Lernens.

Neben zahlreichen Kulturangeboten, Sozialkompetenz-, Methoden- und Lernkompetenztraining, u.a. auch in den Themenwochen, ist das Nachhilfeprojekt „Große helfen Kleinen“ ein nachhaltiges Unterstützungsangebot für Schülerinnen und Schüler durch Schülerinnen und Schüler.